Seite wählen

Über MAMALIES

Mamalies ist ein Hamburger Sozialunternehmen und gemeinnütziger Bildungsträger, der sich in seiner Arbeit auf den Deutschspracherwerb von Frauen und deren Kinder fokussiert. Seit 2015 bietet das gemeinnützige Unternehmen mit Sitz in der Hafencity niedrigschwellige Angebote für Frauen mit Kinderbetreuung an. Allein in den ersten beiden Jahren nach Gründung konnte die Frauenorganisation mit ihrer Bildungsarbeit mehr als 5000 Frauen und 3500 Kinder erreichen.

Ziel ist es, Frauen und Kindern durch Bildung und Begegnung den bestmöglichen Start in ein Leben in Deutschland zu ermöglichen. Dieser Aufgabe möchte Mamalies auch im Schödingers nachgehen. In Kooperation mit dem Carlsen Verlag veröffentlicht Mamalies ein Buch und eine App die allen Interessierten den Zugang zum autodidaktischen, digitalen Spracherwerb bietet-und das in 23 Sprachen.
Bei Fragen / für mehr Infos meldet euch unter info@mamalies.de.

Unter folgendem Button kannst du dich für einen Sprachkurs eintragen:

O-Töne der Gründerin und Botschafter*innen

Leyla Oehlrich

Die Gründerin von Mamalies und Autorin des Mamalies-Buchs. Sie sagt: „Unser Buch gibt uns die Möglichkeit unsere Arbeit vorzustellen und weitere Unterstützer*innen zu finden. Und wir bieten ein nützliches Werkzeug für alle, die eine Fremdsprache lernen möchten.“

Leyla Oehlrich

Die Gründerin von Mamalies und Autorin des Mamalies-Buchs. Sie sagt: „Unser Buch gibt uns die Möglichkeit unsere Arbeit vorzustellen und weitere Unterstützer*innen zu finden. Und wir bieten ein nützliches Werkzeug für alle, die eine Fremdsprache lernen möchten.“

Linda Stiefel

Die soziale Aktivistin ist Sponsorin der Deutschsprachkurse im Schrødingers City Kids. Sie ermöglicht das Programm für die nächsten drei Monate. Die Deutsch-Amerikanerin unterstützt Mamalies seit Jahren.
„Ich bin begeistert von der hohen Qualität dieses autodidaktischen Sprachprogramms. Ich möchte nun auch den ukrainischen Geflüchteten eine Chance geben, davon zu profitieren.“

Vicky Leandros

„Wir müssen alles dafür tun um Kindern in Deutschland die bestmögliche Zukunft zu ermöglichen. Sprache ist dafür essentiell. Ich unterstütze Mamalies und vor allem die frühkindliche Sprachförderung, denn gerade Kinder, deren Eltern (noch) kein Deutsch sprechen, brauchen einen einfachen Zugang zur Sprache.“ 

Vicky Leandros

„Wir müssen alles dafür tun um Kindern in Deutschland die bestmögliche Zukunft zu ermöglichen. Sprache ist dafür essentiell. Ich unterstütze Mamalies und vor allem die frühkindliche Sprachförderung, denn gerade Kinder, deren Eltern (noch) kein Deutsch sprechen, brauchen einen einfachen Zugang zur Sprache.“ 

Caro Daur

„Als Botschafterin von Mamalies möchte ich mich für Bildung und Begegnung von Frauen und Kindern einsetzen. 

Ich unterstütze Mamalies da ich mich in meiner Stadt für Vielfalt und Bildung engagieren möchte! 

Ich finde Mamalies gut weil jedes Kind und jede Frau ein Recht auf Bildung und Teilhabe hat. Ich bin sehr dankbar für meine Privilegien und möchte gerne ein Projekt in meiner Stadt unterstützen die sich für diese Ziele einsetzt. 

Mamalies hat es sich zur Aufgabe gemacht Bildung und Begegnung für alle zugänglich zu machen. Hier möchte ich gerne unterstützen da mir das Empowerment von Frauen und Kindern ebenso am Herzen liegt wie Bildungsgerechtigkeit, Teilhabe und Chancengleichheit!“

Jan Delay

„Sprachen lernen. Einfach und einfach gut!“

Jan Delay

„Sprachen lernen. Einfach und einfach gut!“